Skip to main content

UMWELT

Als Härterei sind wir uns bei der Hanomag Lohnhärterei Gruppe bewusst, dass wir einen außergewöhnlich hohen Energie- und Rohstoffbedarf bei der Durchführung unserer Wärmebehandlungsprozesse haben. Wir wissen, dass der CO2-Fußabdruck, den wir hinterlassen, kein kleiner ist.

Aus diesem Grund verpflichten wir uns, unsere Prozesse anforderungsgerecht, sicher, umweltschonend und energieeffizient durchzuführen. Unsere Prozesse und Technologien sind im Verbrauch von Energie und natürlichen Ressourcen so optimiert, dass wir die Auswirkung auf die Umwelt kontrollieren und kontinuierlich reduzieren können.
Jeder Wärmebehandlungsprozess wird auf seine Umweltauswirkungen und seinen Einfluss auf unseren Energieverbrauch bewertet.

Bei der Beschaffung haben wir festgelegt, dass wir, wann immer wirtschaftlich und qualitativ vertretbar, den Erwerb von energieeffizienten Produkten und Dienstleistungen bevorzugen.
Durch unsere Mitarbeit in Fachverbänden und ein enges Zusammenwirken mit Technologieanbietern realisieren wir interne Projekte zur Einsparung, zum Recycling und zur Substitution von Gefahrstoffen.

Umweltschutz und ein rücksichtsvoller Umgang mit Energie sind wesentliche Bestandteile unserer Unternehmensphilosophie. Die Hanomag Lohnhärterei Gruppe ist standortübergreifend nach der DIN ISO 14001:2015 zertifiziert.

Hier geht es zum Zertifikat